Umreifungsband und Stausäcke zur Verbesserung der Sicherheit

Die meisten Befrachter setzen wirklich alles daran, dass die Containerstauung genau den Vorschriften entsprechend durchgeführt wird. Schließlich wollen sie ihren Ruf nicht auf das Spiel setzen. Ganz vermeiden lassen sich Fehler jedoch nicht. Jeder hat sicherlich schon einmal erlebt, dass Waren während des Transports beschädigt wurden. Die unsachgemäße Containerstauung kann jedoch auch zu körperlichen Verletzungen der beteiligten Mitarbeiter führen. Zur Unfallverhütung muss unbedingt das richtige Material eingesetzt werden. Das Verrutschen der Ladung kann beispielsweise mit einem speziell dafür gefertigten Umreifungsband verhindert werden. Stausäcke tragen ebenfalls dazu bei, dass die Ladung innerhalb des Containers gut gesichert ist. Der Aufwand für eine sichere Containerbeladung lohnt sich deshalb in jeder Hinsicht.

Durch Stausäcke und Umreifungsband läuft die Containerstauung wie geschmiert

Die Ladungssicherung sollte die Kernkompetenz von Befrachtern sein. Durch Zeitdruck oder andere Faktoren treten jedoch auf der ganzen Welt immer wieder grobe Nachlässigkeiten bei der Containerbefrachtung auf. Es kann gar nicht oft genug betont werden, wie wichtig die ordnungsgemäße Containerstauung ist. Schließlich geht es nicht nur darum, dass die Ware unbeschadet bei ihrem Empfänger angelangt. Im schlimmsten Fall können beispielsweise unsachgemäß gestaute Schiffsladungen ein Schiff zum Kentern bringen. Heutzutage gibt es glücklicherweise vielfältige Hilfsmittel für die Containerbeladung, wie beispielsweise ein Umreifungsband oder auch hochwertige Stausäcke, die das Beladen und Transportieren von Gütern, wie zum Beispiel hochwertiger und zerbrechlicher Waren, um ein Vielfaches erleichtern. Auf diese Weise gelangen die Waren und auch die beteiligten Mitarbeiter sicher ans Ziel.

Umreifungsband und Stausäcke – nicht nur wenn Sturm angesagt ist

Der Transportsektor hat in entscheidendem Maße zur Globalisierung, mit ihren ganzen Vor- und Nachteilen, beigetragen. Über viele Jahre hinweg florierte das Geschäft, das in letzter Zeit unter Druck steht. An die Logistikdienstleister werden immer höhere Ansprüche gestellt. Transportschäden kann man sich bei dem heutigen Wettbewerbsdruck im Grunde nicht mehr – oder nur in absoluten Ausnahmenfällen – leisten. Deshalb nimmt eine sachgerechte Containerstauung einen immer höheren Stellenwert ein. Zu diesem Zweck werden immer besser geeignete Hilfsmittel, wie beispielsweise ein Umreifungsband oder auch aufblasbare Stausäcke, eingesetzt. Damit kommen die Waren in aller Regel unbeschadet an ihrem Zielort an – wie weit oder stürmisch ihre Reise auch gewesen sein mag.

https://www.cordstrap.com/de/