Eine Baustelle

Jemand, der oft an einem Arbeitsplatz oder mit seinen Händen arbeitet, wird viel von einem Schuppen oder einem Ort profitieren, der als Baustelle eingerichtet wurde. Dort können Sie Ihre Werkzeuge anzeigen, so dass Sie sie nicht ständig speichern müssen. Es Ihnen möglich, laufende Projekte dort zu belassen, ohne dass sie Ihnen im Weg stehen. Und dort können Sie sich für eine Weile zurückziehen, um Ihre Arbeit in Ruhe zu erledigen. 

Wenn Sie Glück haben, steht Ihnen eine große Scheune zur Verfügung, in der Sie viel Platz für Ihre Sachen haben. Das wäre schön, aber es ist oft nicht die Realität. In den meisten Fällen muss man sich mit dem begrenzten Platz begnügen. Deshalb ist es wichtig, den Job zu erledigen.

Der letzte kann intelligent eingerichtet werden, so dass er so weit wie möglich passt und Sie in der Zwischenzeit auch genügend Platz haben, um dort zu arbeiten. 

Das Wichtigste, was Sie tun müssen, um Raum zu schaffen, ist sicherzustellen, dass alles strukturiert ist. Am Ende nimmt Clutter immer mehr Platz in Anspruch. Nutzen Sie die Höhe durchhängende Regale. Sie können lose Gegenstände darauflegen, aber Sie können auch Kisten platzieren, in denen Sie die Gegenstände sortieren. 

Denken Sie auch darüber nach, welche Gegenstände Sie oft brauchen und welche nicht. Gegenstände wie ein Hammer und ein Bohrschrauben werden wahrscheinlich häufiger benötigt als Kontermuttern und Schweißmuttern. Stellen Sie also auch sicher, dass diese Gegenstände mehr in Reichweite sind. Wenn das Zeug, das man braucht, viel ist, weit weg ist, gibt es viel Unordnung, denn dann fängt man an, schnell zu suchen. 

Sie können auch die Decke benutzen, sonst ist es nur ein leerer Raum. Sie haben die Möglichkeit , Dinge von der Decke zu hängen, die Sie nicht oft brauchen. Auf diese Weise wird es nicht die ganze Zeit im Weg sein. 

https://online-befestigungstechnik.de